Bildungsqualität

Alle unsere Teilnehmenden beurteilen das besuchte Seminar anschliessend schriftlich. Die auf diesem Wege erhaltenen Informationen gestatten uns, Ihnen eine hohe Qualität zuzusichern – siehe Seminarbeurteilungen.

Immer mehr Unternehmen vertrauen uns - nach dem ersten Seminarbesuch - weitere Personen zur Weiterbildung an. Dies ist ein wichtiger Indikator für eine hervorragende Bildungsqualität. Einen Überblick dieser Kunden finden Sie unter Referenzen.

Besonderheiten der BBP-Seminare

  • die meisten Seminare werden mit maximal 8 Teilnehmenden durchgeführt - Ausnahme: Erfolgreiches Inkasso

  • das Seminar-Handbuch dient auch nach einem Seminar als Nachschlagewerk

  • das Seminar-Handbuch enthält aktive Arbeitshilfen wie Checklisten, Musterformulare, Vorlagen

  • alle Arbeitshilfen können zur späteren Weiterverwendung im Arbeitsalltag ab unserer Website heruntergeladen werden - ungeschütztes Word-Format

  • es werden reale Situationen der Teilnehmenden für den Praxistransfer eingesetzt - keine "nehmen-wir-an-Situationen"

  • auch nach einem Seminarbesuch können Teilnehmende zum entsprechenden Thema bei uns Rat holen. Dieser Service ist kostenlos und basiert auf unserem erklärten Ziel, dass die Teilnehmenden in der alltägliche Praxis maximal von einer Bildungsmassnahme profitieren müssen.

Methodik der BBP-Seminare
Zu den unterschiedlichen Themenkreisen wird die jeweils geeignetste Methodik eingesetzt: Moderation / Lehrgespräche / Einzel- und Gruppenarbeit mit Präsentationen / Videotrainings mit Analysen / Fallbeispiele der Teilnehmenden / Checklisten / Bewertungstabellen. Die Unterlagen sind so gestaltet, dass sie auch nach dem Seminar als Nachschlagewerke und Arbeitswerkzeuge dienen – siehe auch „Besonderheiten der BBP-Seminare“.

Aktives Lernen / Praxistransfer
Aktives Lernen bedeutet, die Seminarteilnehmenden in die Gestaltung, den Ablauf und die Umsetzung der Thematik mit einzubeziehen. Deshalb arbeiten wir mit realen Beispielen der Teilnehmenden, denn nur so findet ein nachhaltiger Praxistransfer statt.

Nur wer sich aktiv am Seminargeschehen beteiligen kann und sich betroffen fühlt, hat auch nach längerer Zeit noch einen Nutzen. Der Einsatz von multimedialen Trainingshilfen - Schrift / Ton / Bild - unterstützt den Lernerfolg.

Für die reale Praxis -> aus der realen Praxis
Die BBP-Seminare zeichnen sich durch einen sehr starken Bezug zur realen Praxis aus und sind im täglichen Arbeitsumfeld erprobt. Die Teilnehmenden verfügen nach dem Seminar über ein kompetentes Wissen, das sie schnell im Unternehmen umsetzen können.

Wir legen deshalb grössten Wert darauf, dass die Teilnehmenden aus unserem Erfahrungspotential sowie aus dem der anderen Teilnehmenden einen hohen persönlichen und praktischen Nutzen ziehen können.

Seminarleitung
Eine der grundlegenden Voraussetzungen ist, dass die Seminarleitung zum entsprechenden Themenkreis über eine umfangreiche und aktuelle praktische Erfahrung verfügt  =  Praxis statt Theorie.

Firmenseminare - Firmenbezug
Für besondere Bedürfnisse eines Unternehmens können die meisten Seminare auch als Firmenseminare mit spezifischen Profilen gestaltet werden. Die Konzeption und die zu erreichenden Ziele werden mit dem jeweiligen Unternehmen individuell festgelegt. Detaillierte Informationen zu unseren Firmenseminaren erhalten Sie unter Firmenseminare.

Zertifizierung BBP
Wir bilden seit 1993 Mitarbeitende von Unternehmen zielgerichtet und streng praxisorientiert weiter. Um unseren Kunden immer einen optimalen Nutzen bieten zu können, haben wir uns zusätzlich durch ein externes Audit überprüfen lassen und waren von 2004 bis 2007 eduQua-zertifiziert.