Unsere Situation im Zusammenhang mit COVID-19 - Coronavirus

Auch wir sind von den situationsbedingten Massnahmen direkt betroffen.

  • Gemäss Verfügung des Bundesrates vom 28.10.2020 dürfen ab 2.11.2020 bis auf weiteres keine Erwachsenenbildungen im Präsenzunterricht durchgeführt werden.
        
  • Die Termine für Kurse und Seminare im 2021 bleiben aktiv.
    Sie können sich gerne dafür anmelden. Die Durchführung hängt von den weiteren Entscheiden von Bund und Kanton ab.

Unsere Massnahmen gegen COVID-19 - Coronavirus

Sobald wir wieder Weiterbildungen durchführen dürfen, gelten die folgenden Regeln wie bis an: 

  • Der vom BAG vorgegebene Mindestabstand von 1,5 Metern wird zwischen allen Personen eingehalten. Dies gilt für den Unterricht, aber auch für alle interpersonellen Kontakte, die länger als 15 Minuten dauern.
  • In allen Gebäuden gilt eine generelle Maskenpflicht (Eingangsbereiche, Gänge, Toiletten, etc.). Im Kursraum gilt keine Maskenpflicht.  
  • Auf die besondere Situation wird an den Eingängen zum Schulareal sowie in den Schulzimmern hingewiesen. Die entsprechenden Schutz- und Hygienevorschriften werden in den Schulzimmern und auf den Toiletten angeschlagen und sind zu beachten. 
  • Händedesinfektionsstationen sind in allen Gebäudeeingängen vorhanden.
  • Das Restaurant timeout ist geöffnet. Die Hygiene- und Schutzmassnahmen sind von allen Gästen des Restaurants timeout zwingend einzuhalten.

  • Bei Weiterbildungen, die nicht bei uns durchgeführt werden (externe  Firmenseminare), müssen die Räumlichkeiten so gestaltet sein, dass die geltenden Abstandsregeln eingehalten werden können.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns, Sie wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

BBP Bildung+Beratung
Jürg Engriser