Erfolgreiches Inkasso

So erhöhen Sie die Chancen, um zu Ihren Guthaben zu kommen

Praxiskurs für Mitarbeitende, die im Rechnungswesen eines Unternehmens, einer Institution oder einer Behörde für das Forderungsmanagement zuständig sind.

Säumige Zahler sind für alle ein unliebsamer Teil des Geschäftslebens. Das richtige Vorgehen von der Rechnung bis zum Zwangsinkasso erleichtert vieles.

Seit 1995 haben bereits über 3'400 Personen diesen Kurs besucht.

 

Ihr Nutzen

  • Sie können massive Verbesserungen zur Verringerung Ihrer offenen Debitoren herbeiführen.
  • Sie fühlen sich sicher bei der Einforderung Ihrer offenen Debitoren.
     

Kursziel

Die Teilnehmenden können nach dem Kurs ihre offenen Forderungen selbständig, also ohne fremde Hilfe, auf gütlichem und rechtlichem Weg eintreiben.

In diesem Kurs erfahren Sie auf einfache, praktische und klar verständliche Art, wie Sie im Inkassowesen von A-Z vorgehen müssen.

 

Kursinhalt

Vorrechtliches Inkasso

  • Bestellung-Auftrag / Bestätigung / Rechnung
    Korrekte Formulierung, damit diese rechtskräftige Dokumente darstellen
  • Tipps zur Verhinderung von Debitorenverlusten 
  • Möglichkeiten zum Erhalt von Akonto- oder Vorauszahlungen
  • Kunden an ihre Zahlungspflicht erinnern, ohne sie zu verärgern, die Aufforderung aber etwas bewirkt und die Zahlung erfolgt
  • Möglichkeiten des einvernehmlichen Inkassos
  • Mahnwesen

Zwangsinkasso nach Schuldbetreibungs- und Konkursgesetz SchKG

  • Betreibung
    Wann, wo und wie muss die Betreibung eingeleitet werden?
    Welche Kosten und Zinsen können zusätzlich verlangt werden?
    Welche Fristen müssen eingehalten werden? 
  • Rechtsvorschlag
    Wege zur gütlichen und rechtlichen Beseitigung eines Rechtsvorschlages
  • Gerichtliches Vorgehen
    Zivilprozess nach ZPO
    Rechtsöffnungsverfahren
  • Fortsetzung der Betreibung
    Unter welchen Voraussetzungen kann die Betreibung fortgesetzt werden? 
  • Pfändung
    Die Pfändungsarten
    Wie liest sich eine Pfändungsurkunde - was sind die Folgen?
  • Pfändungs-Verlustschein
    Was bedeutet ein Pfändungs-Verlustschein? 
    Wie weiter nach einem Pfändungs-Verlustschein?
  • Konkurs
    Wer wird auf Konkurs betrieben?
    Wege der Betreibung auf Konkurs
    Konsequenzen des Konkursverlustscheins
      

Lehrmittel / Methodik

Der Kursinhalt wird praxisorientiert vermittelt. Das Handbuch dient der effizienten Umsetzung im Unternehmen.
Zusätzlich können die Teilnehmenden alle offiziellen Formulare (D/F/I) und viele zusätzlichen Formulare, welche die Umsetzung im Alltag stark erleichtern, von unserer Website downloaden.

 

Teilnehmende

Alle Personen, die sich mit der Sicherstellung von Forderungen beschäftigen

Vorkenntnisse sind keine notwendig

 

Kursdauer

  • einen Tag
    09.05 - 17.00 Uhr
     

Kursleitung

Der Kursleiter verfügt über eine lange Erfahrung im Inkasso. Er war während über 10 Jahren erfolgreich als Inkassoleiter in verschiedenen Unternehmen tätig.

 

Firmenseminar

Diesen Kurs führen wir  auch als spezifisches Firmenseminar durch - rufen Sie uns bitte an oder senden Sie uns ein E-Mail